Neue Wege in der Behandlung chronisch kranker Patienten

Dr. Benjamin Reichenbach-Klinke

Facharzt für Anästhesiologie, Spezielle Schmerztherapie, Suchtmedizinische Grundversorgung

Beruflicher Werdegang

1995 – 2002

Studium der Humanmedizin in Leipzig und München

2003 – 9/2009

Facharztausbildung Anästhesiologie
(Klinikum Pasing, Städt. Klinikum München-Neuperlach,   Schön Klinik Vogtareuth)

2006 – 2007

Weiterbildung Spezielle Schmerztherapie
Tagesklinik für Schmerztherapie, Klinikum Neuperlach

09/2009

Facharzt für Anästhesiologie

9/2009 – 4/2011

Facharzttätigkeit Anästhesiologie Schön Klinik Vogtareuth

04/2010

Zusatzbezeichnung „Spezielle Schmerztherapie“

4/2011 – 6/2013

Funktionsoberarzt/ Oberarzt im Algesiologikum Zentrum für   Schmerzmedizin Diakoniewerk München Maxvorstadt

6/2013 – 6/2015

Leitender Oberarzt im Algesiologikum Zentrum für   Schmerzmedizin Diakoniewerk München Maxvorstadt

7/2015


1/2017

Chefarzt Interdisziplinäres Zentrum für Schmerzmedizin, Clinic Dr. Decker GmbH

Chefarzt Algesiologikum - Klinik für Schmerzmedizin Maxvorstadt, Diakoniewerk München-Maxvorstadt

1/2017

DMKG Fortbildungszertifikat Kopf- und Gesichtsschmerz

Sonstige berufliche Qualifikationen

11/2007

Promotion: „Modulation der zerebralen Schmerzverarbeitung durch Elektroakupunktur – eine Untersuchung mit der funktionellen Magnetresonanztomographie (fMRT)“

Doktorvater: Prof. Dr. Dr. T. R. Tölle, Neurologische Klinik und Poliklinik, Klinikum rechts der Isar

  • Suchtmedizinische Grundversorgung
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Fachkunde im Strahlenschutz
  • Fachkunde Rettungsdienst
  • Akupunktur Diplom A (DÄGfA)

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

  • Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft e.V. (DMKG)
  • International Association for the Study of Pain (IASP)
  • Deutsche Schmerzgesellschaft e.V.

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Multimodale Schmerztherapie bei neuropathischen Schmerzen und Schmerzen des Bewegungsapparates
  • Interventionelle Schmerztherapie

Kontakt Klinik

Diakoniewerk München-Maxvorstadt
Algesiologikum - Klinik für Schmerzmedizin
Heßstr. 22
80799 München

Chefarztassistenz:
Tel.: +49 89 2122-821
Fax: +49 89 2122-822

Belegungsmanagement:
Tel.: +49 89 2122-839
Fax: +49 89 2122-846

schmerzzentrum(at)diakoniewerk-muenchen.de
www.diakoniewerk-muenchen.de

Kontakt Praxis

Algesiologikum MVZ München - Zentrum für Schmerzmedizin
Heßstr. 22
80799 München

Tel.: 089 452445-10
Fax: 089 452445-411
mvz-muc(at)algesiologikum.de
www.algesiologikum.de/mvz-muc