Diagnostik und Therapie chronischer Schmerzen aus einer Hand

Anästhesie

Unser erfahrenes Anästhesieteam stellt die medizinische Betreuung vor, während und nach einer Operation sicher, um Schmerzen im Zusammenhang mit der Operation zu vermeiden und Ihren Aufenthalt möglichst angenehm zu gestalten. Die Sicherheit des Patienten steht dabei für uns an erster Stelle.

Sie werden persönlich bei Vollnarkose oder Regionalanästhesie (örtliche Betäubung) betreut und nach aktuellen wissenschaftlichen Standards behandelt. Sie erhalten eine individuell abgestimmte Schmerztherapie.

istockphoto.com/Murat Koc
  • Im Vorfeld eines operativen Eingriffs
    Wir klären durch ausführliche Untersuchungen und Gespräche die Narkosefähigkeit und erläutern das Vorgehen, um eventuell bestehende Sorgen und Ängste zu minimieren.
  • Während der Operation/ Narkose
    Durch den Einsatz modernster Überwachungs- und Narkosegeräte, Narkosemedikamente und Operationstechniken ist es möglich, Patienten auch ambulant, außerhalb des Krankenhauses, sicher zu operieren und zu narkotisieren.

    Narkosemedikamente sind heute wesentlich besser verträglich, genauer dosier- und steuerbar. Früher häufig aufgetretene unangenehme  Nachwirkungen einer Narkose sind heute die Ausnahme.
  • Nach einer Operation
    Auftretende Schmerzen behandeln wir mit auf den Patienten  abgestimmter Medikation.

          Patienten können am Tag der Operation nach Hause entlassen werden.

Kontakt

Algesiologikum MVZ Fürth
Gustav-Schickedanz-Str. 7a
90762 Fürth

Tel.: +49 911 979222-0
Fax: +49 911 979222-10

schmerzzentrum(at)algesio-fuerth.de

Terminvereinbarung:
Mo - Fr: 08:00 - 17:00 Uhr